Freddy

Geschlecht: männlich
Kastriert ✓

Geburtsjahr: unbekannt, wird auf 7-8 Jahre geschätzt
Rasse: Hauskatze
Farbe/Fell: getigert/kurz
Gesuchte Haltungsform: Wohnung mit Freigang

Freddy ist dem Tod noch einmal von der Schippe gesprungen. Er wurde zum Tierarzt gebracht mit dem Anliegen in einschläfern zu lassen, weil er Blasensteine oder ähnliches hätte. Zum Glück weigerte sich der erfahrene Mediziner und behielt den lieben Kater zur genaueren Untersuchung in der Praxis. Es konnten weder Blasensteine noch Blasengries nachgewiesen werden, so dass der Verdacht besteht, dass Freddy unter einer Stressblase leidet. Das bedeutet vor allem, dass er etwas häufiger die Katzentoilette benutzt und dabei immer nur einen kleinen Bach macht. Eingeschränkt ist er dadurch aber nicht.

Freddy ist ein richtiger Männerkater. Bei männlichen Besuchern hüpft er ohne Umschweife auf den Schoß und gibt gerne auch Kopfstößchen. Gegen Damen hat er allerdings auch nichts einzuwenden. Man nimmt eben jede Zuwendung, die einem über den Weg läuft, gerne an.

Lernen Sie den stattlichen Kater doch einfach einmal kennen und überzeugen Sie sich von seinem einnehmenden Wesen.


Infos & Adoption:
Katzenhaus Oberwürzbach
Telefon +49 (0) 6894/888093