Katzenkinder

Geschlecht: männlich und weiblich
Kastriert: noch nicht

Geburtsdatum: April – Mai 2022
Rasse: Hauskatze, Siam-Mix,…
Farbe/Fell: verschiedene/kurz
Gesuchte Haltungsform: Wohnung mit Freigang

Nicht nur im Katzenhaus Oberwürzbach sondern auch bei den unverzichtbaren Pflegestellen des Vereins warten lebenslustige Katzenkinder auf ein liebevolles Zuhause. Sie wurden dort mit intensiver Fürsorge gepäppelt und auf alles vorbereitet, was die Welt so bereit hält. Was sie alle gemeinsam haben, ist unbändige Lebensfreude und Neugier auf alles, was sich ihnen in den Weg stellt. Wer sich gerne etwas Trubel in die Bude holen möchte, der sollte folgende Rahmenbedingungen kennen:

Katzen sind soziale Wesen und das gilt ganz besonders für die jüngsten von ihnen. Sie brauchen Artgenossen als Gesellschaft um sich auszutesten, wild zu raufen und soziale Verhaltensweisen, wie sich gegenseitig pflegen auszuleben. Gibt man ihnen diese Möglichkeit nicht, dann werden sie schnell verhaltensauffällig oder richten ihren Spieldrang, inklusive Knappen, Klettern und Kratzen gegen ihre Menschen und die Einrichtung. Im schlimmsten Fall werden die kleinen Tiger sogar depressiv. Im Sinne einer artgerechten Haltungen findet die Vermittlung von Katzenkinder deshalb nur zu zweit in ein neues Zuhause oder einzeln, wenn sich im Haushalt bereits eine Katze in ähnlichem Alter befindet, statt. Allerdings werden sie nicht in Einzelhaltung vermitteln.

Die Vermittlung erfolgt mit dem üblichen Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr. Die gestaffelten Beträge können auf unserer Homepage unter Unsere Katzen eingesehen werden. Die Gebühr enthält immer die Kosten für Behandlungen gegen Flöhe und Würmer sowie die notwendigen Impfungen. Alle Nachweise darüber finden sich auch im Heimtierausweis, der für jede Katze angelegt wird. Je nach Alter sind die Kätzchen und Katerchen noch nicht kastriert, so dass die neuen Dosenöffner mit dem Schutzvertrag dazu verpflichtet werden, dem Verein einen Nachweis über die erfolgte Kastration zukommen zu lassen, sobald diese von einem kundigen Tierarzt durchgeführt wurde.

Wir bemühen uns transparenten Tierschutz zu leben und freuen uns, wenn auch Sie sich gegen die Machenschaften von Vermehrern oder Tierschleusern entscheiden.

Bei ernsthaftem Interesse können Sie die kleinen Fellknäule gerne auf der Pflegestelle besuchen und kennenlernen. Bitte hinterlassen Sie dazu unbedingt Ihren Namen und eine Rückrufnummer auf dem Anrufbeantworter der unten stehenden Kontaktnummer.


Infos & Adoption:
Pflegestelle in Kleinblittersdorf
Telefon +49 (0) 6805/3713